Anreise mit dem Auto

Von Steeg kommend Richtung Reute bis Bach oder Gramais.

Von Reutte kommend Richtung Lechtal bis Bach oder Gramais.

 

Von Innsbruck/Arlberg kommend bis Zams. 

Es finden sich genügend Parkmöglichkeiten.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Hauptbahnhof Reutte, dann mit einer Busverbindung nach Bach/Gramais.

 

Mit dem Zug bis Bahnhof Landeck-Zams.


Aufstieg zur Hütte

Vom Parkplatz in Bach:

Taleinwärts geht es auf dem E5/632 Richtung Madau.

Wem der Weg von Bach aus zu lange ist, der kann mit dem Linientaxi bis Madau fahren und sich so zwei Stunden Gehzeit ersparen.

Von dort aus geht es über das Leiterjöchl (2.516m) zur Hütte. Dieser Steig erfordert gute Trittsicherheit, stellenweise helfen Fixseile beim Aufstieg. Danach geht es hinab, und die Hütte ist schon von weitem in Sicht.

 Gehzeit von Bach: 7-8 Stunden, Gehzeit von Madau: 5-6 Stunden

 

 

Vom Parkplatz in Gramais:

Taleinwärts führt der Weg über den Branntweinboden zur Bitterscharte (2.535m), welche durch neue Fixseile gut zu besteigen ist. Vorbei am Haussee "Auf der Lacke" geht es hinab zur Hütte, welche erst wenige Minuten vor Ankunft sichtbar wird.

 Gehzeit: 6 Stunden

 

Vom Parkplatz in Zams:

Nachdem man wenige Minuten auf dem Autobahntunnel entlang geht, zweigt links ein Weg ab. Dieser führt über die Burschlwand und der unteren Lochalm zum Württemberger Haus.

 Gehzeit: 5 Stunden